Aktuelles

Aktualisiert: 26.05.

Liederkranz plant wieder

Obwohl auch in der 11. Woche noch keine Normalität zurückkommen kann, schaut der Liederkranz voraus und macht Pläne für die Zeit nach weiteren Lockerungen im gesellschaftlichen und kulturellen Leben – auch wenn die Gefahr des Virus nicht gänzlich ausgeblendet werden kann. Die Vorsichtsmaßnahmen werden alle Menschen noch solange begleiten, bis flächendeckend geimpft worden ist.

Wie sich die meisten bereits gedacht haben, wird nun auch unsere für Freitag, 03., Juli geplante Hockete offiziell abgesagt. Dies hat das Präsidium am vergangenen Montag bei seiner ersten Zusammenkunft – nicht nur virtuell – beschlossen. Wenn möglich, soll diese Veranstaltung nach dem 01. September stattfinden. Ein genauer Termin wurde noch nicht festgelegt.

Ebenso angedacht wurde die Nachholung der am Freitag, 27. März ausgefallenen Mitgliederversammlung im September. Auch darüber halten wir unsere Mitglieder auf dem Laufenden.

Ab wann wieder reguläre Chorproben in irgendeiner Form stattfinden können, hängt zum großen Teil auch davon ab, wann die Gemeinde ihre öffentlichen Gebäude wieder zur Verfügung stellt. Irgendwelchem effekthaschendem Aktionismus zu verfallen wie mancher Verein, bringt unsere Chorformationen qualitativ nicht weiter.

Bis es soweit ist gilt es auszuhalten und aufzupassen, dass die Infektionszahlen nicht wieder steigen. Deshalb wünscht die Vereinsleitung seinen Mitgliedern und allen Einwohnern Ötigheims weiterhin viel Gesundheit!