Chorleiter Seniorenchor

Theo Wild

Theo Wild – Chorleiter Seniorenchor

Der musikalische Lebenslauf von Theo Wild ist bis zum heutigen Tag ein Leben voller Musik. Bereits mit sechs Jahren begeisterte er sich am Klavierunterricht. Mit acht Jahren bekam er bereits seine erste Anstellung als Organist in einer Dorfkirche im Taubertal. Seine weitere musikalische Ausbildung erhielt er an der Musikschule in Offenburg und Freiburg.
Viele Jahre war er Pianist und Keyboarder der Topformation „KingCats“. Von 1983 bis 1992 war Theo Wild Dirigent, Arrangeur und Komponist des „Badischen Chor Wintersdorf“, einem Chor, der sich als Laienchor mit professionellem Leistungsvermögen mit über 100 Konzerten im In- und Ausland einen hervorragenden Namen machte. Ein besonderer Höhepunkt war die Rom-Reise im März 1988 mit drei musikalischen Highlights im Petersdom. Neben der Gestaltung des sonntäglichen Hauptgottesdienstes und einer Pilgermesse war für ihn das größte Erlebnis die Begegnung mit Papst Johannes Paul II.
Von 1987 bis 2012 leitete er den Musikverein Illingen und war als Bezirksdirigent auch als Wertungsrichter im Blasmusikverband Mittelbaden tätig. Weitere Stationen als Dirigent waren die Stadtkapelle Rastatt, das Blasorchester aus Bad Rotenfels und die Big Band der Musikschule Gaggenau.
Seit 2012 ist Theo Wild musikalischer Leiter und Arrangeur des Seniorenchors beim Gesangverein Liederkranz Ötigheim.